Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Elektro und Malerbetrieb H.Schmitz. Hier finden Sie alles wissenswerte über mich und meinen Betrieb. Sowie Informationen zu unseren Leistungen und alles rund um das Thema Solar.

Die Idee des Betriebs!

Wohl jeder, der sein Haus oder seine Wohnung schon einmal renovieren lassen musste, weiß inzwischen, dass vorher unbedingt noch Elektroleitungen verlegt bzw. zusätzliche Steckdosen angebracht werden sollen.

 

 

Dies brachte Helmut Schmitz aus Mendig, der bis 1997 viele Jahre als Elektro meister im In- und Ausland seine Erfahrungen sammeln konnte, auf die zündende Idee, eine Kombination aus Elektro- und Malerbetrieb zu gründen. Wie außergewöhnlich sein Ansinnen war, erfuhr Helmut Schmitz zunächst bei der Industrie- und Handwerkskammer in Koblenz, denn dort kannte man diese Form der Firmenkombination noch nicht. Sein Vater, Malermeister Heinz Schmitz, der im Jahr 2001 verstarb, hatte über 35 Jahre in Obermendig seinen Malerbetrieb erfolgreich geführt, so dass es für ihn und seinen Sohn Helmut nahelag, die beiden Firmen zusammenzulegen, um so den Wünschen der Kunden gerecht zu werden. Nachdem man die Handwerkskammer von der logischen Konsequenz der Zusammenlegung zweier Firmen überzeugen konnte, stand der offiziellen Firmengründung von Elektro- und Malerbetrieb Helmut Schmitz im September 1997 nichts mehr im Weg.

Inzwischen verfügt die Firma Helmut Schmitz über eine Elektro- und eine Malerwerkstatt, wo jedoch dank der kurzfristigen und regelmäßigen Belieferung durch die jeweiligen Großhändler ein übermäßig großer Lagerbestand nicht nötig ist. Neben Elektroinstallationen jeder Art bietet die Firma von Helmut Schmitz zahlreiche Leistungen an, wie z.B.: Laminat, PVC und Parkett), Teppichboden, Maler- und Tapezierarbeiten von Wandtapeten aller Art sowie Außenanstriche von Fassaden, Häusern etc.

 

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsseminaren spezialisierte der Elektromeister sich u.a. auf die fachgerechte Vernetzung von Computeranlagen in Verbindung mit der Installation von Telefonanlagen.Nachdem Helmut Schmitz im Januar 2003 ein weiteres Seminar bei der Berufsgenossenschaft für Feinmechanik in Dresden mit dem Thema: "Anwendung moderner Softwarelösungen beim Prüfen und Dokumentieren elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen" ebenfalls erfolgreich abgeschlossen hat, ist er ebenfalls berechtigt, einen Elektro-Check an elektrisch betriebenen Maschinen aller Art durchzuführen und mit einer entsprechend befristeten Plakette auszuzeichnen.

Da bei Helmut Schmitz der Kunde auch heute noch König ist, gelten für ihn Begriffe wie Verantwortung, Zuverlässigkeit und flexibles Arbeiten und nicht zuletzt die Zufriedenheit seiner Kunden als oberstes Gebot! Dass diese heutzutage nicht mehr selbsverständlichen Eigenschaften von den Auftraggebern entsprechend gewürdigt werden, bestätigt der ständig wachsende Kundenkreis des Unternehmens.